Lade ...
© SMB/ Ute Klein, 2019 

lab.Bode finale

Wir setzen das Museum in Bewegung!

 

Vom 25. Mai bis 5. Juni 2021 wird es in Berlin etwas Besonderes geben: das große lab.Bode finale! Aus dem ursprünglich für vier Tage geplanten lab.Bode festival machen wir ein 12-tägiges pandemiegerechtes lab.Bode finale!

Mit dem großen lab.Bode finale endet das fünfjährige Programm lab.Bode – Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen. Unter dem Motto „Wir setzen das Museum in Bewegung!“ wird das Bode-Museum zum Aktionsraum. Vom 25. Mai bis 5. Juni 2021 können Schulklassen aller Berliner Schulen an den Wochentagen an einem vielfältigen Workshop-Programm teilnehmen. Zusätzlich sind Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene an den Wochenenden eingeladen, Highlights aus dem Vermittlungslabor von lab.Bode selber zu erproben und in verschiedenen Workshops aktiv zu werden.

Mit neun Berliner Partnerschulen wurden über einen Zeitraum von vier Jahren rund 50 umfangreiche Kooperationsprojekte realisiert und vielfältige Vermittlungsformate entwickelt und erprobt. Dabei entstanden Trick- und Kurzfilme, Rap-Songs, Performances, Tanzvideos sowie Skulpturen, Installationen und Ausstellungen, die während des Finales im Sammlungsrundgang des Museums gezeigt werden. Außerdem wird die von Schüler*innen kuratierte Ausstellung „Lebewesen, die mal keine Menschen sind“ eröffnen.

Zudem möchten wir im Rahmen eines Fachtags im Hybridformat und in verschiedenen Workshops mit den Partnermuseen, den Partnerschulen und der Fachöffentlichkeit reflektieren, wie sich zukunftsweisende Vermittlungsarbeit in Museen gestalten lässt.

Wir würden uns sehr freuen, mit Ihnen und Euch vom 25. Mai bis 5. Juni 2021 die Museumsinsel zum Aktions- und Dialograum zu verwandeln. Aufgrund der unvorhersehbaren pandemiebedingten Situation könnte es jedoch nochmal zu Terminverschiebungen kommen. 

Während des gesamten Finales ist das Bode-Museum für interessierte Besucher*innen geöffnet. An den Wochenendtagen ist der Eintritt frei.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung werden hier auf der Website veröffentlicht.