Lade ...

Ausstellungs­eröffnung: „anders sein“ am 29. Juni

Maskenabruck aus der Ausstellung „anders sein“

Die 7. Klasse / Kulturklasse des Thomas-Mann-Gymnasiums eröffnet ihre eigene Ausstellung im Bode-Museum. Ausgehend von den Themen „anders sein“ und „Gerechtigkeit“, die sie sich im Vorfeld des Workshops erarbeitet hatten, suchten die Schüler_innen in der Ausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ nach Bezügen zu ihrer persönlichen Lebenswelt. Während der fünftägigen Projektwoche setzten sie sich sowohl praktisch als auch inhaltlich mit den Exponaten der Ausstellung auseinander und realisierten neben einem großen Wandbild skulpturale Arbeiten aus Gips – auf Grundlage der Abformung ihrer eigenen Köpfe. Die Ergebnisse ihrer künstlerischen Arbeit sind ab dem 29. Juni für zwei Wochen im „Denkraum“ sowie in der Ausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ zu sehen.

Wir laden Sie und Euch sehr herzlich zur Eröffnung am 29. Juni um 15 Uhr ins Bode-Museum ein.