Lade ...

Let’s Talk about Sex! – Neues buchbares Angebot für Schulen

Seit dem 20.8., pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres, gibt es im lab.Bode ein neues buchbares Angebot für Schulklassen der Sekundarstufe I. Der Projekttag Let’s Talk about Sex! beschäftigt sich mit Gender und vielfältigen geschlechtlichen Lebensweisen in der Kunst und erweitert damit das Angebot des lab.Bode um ein Format, dass sich mit Fragen etwas anderer Art beschäftigen wird:

Warum sind die alle nackt? Ist das schon Porno? Frau mit Bart oder Mann im Kleid – na und?!

Let`s talk about Sex! ist ein Workshop, der sich vielfältigen Darstellungen von Gender, Körpern und Sexualitäten in historischen Kunstwerken der Skulpturensammlung des Bode-Museums widmet. Im Dialog mit den historischen Objekten werden aktuelle Fragestellung zu den Themenschwerpunkten Gender, LSBTIQA, Körperbilder, Konsent und Pornografie behandelt. Der Workshop ist konzipiert als Erweiterung und außerschulisches Angebot von Sexualkundeunterricht.

*LSBTIQA ist ein Sammelbegriff dessen Buchstaben stehen für: lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, intersexuell, queer und asexuell

Mehr zur Buchung des kostenfreien Angebots und Informationen zu den anderen Projekttagen findet ihr hier.