Lade ...

Blogbeitrag: „Raum teilen. Überlegungen zu kultureller Bildung am Museum“

Welche Chancen und Aufgaben liegen in der Kunstvermittlung als Form der kulturellen Bildung? Wie sieht der Raum aus, der im Museum für kulturelle Bildung gegeben wird? An welche Qualitätsmerkmale und strukturelle Bedingungen ist die Kunstvermittlung und kulturelle Bildung im Museum gebunden?
Ausgehend von der gesellschaftlichen Relevanz kultureller Bildung geben die lab.Bode-Volontärin Charlotte Coosemans und ihre Mentorin Martina Oberprantacher auf dem Blog des Lenbachhauses Einblicke in das Projekt „Raum teilen“. Das Projekt „Raum teilen“ findet im Rahmen des Volontärsprogramm von lab.Bode statt und ist eine Kooperation zwischen der Städtischen Fachoberschule München Nord und der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München.

Der Blogbeitrag bei beiden Kunstvermittlerinnen, der auch im Magazin Museum heute erschien, gibt einen detaillierten Einblick in die Überlegungen zur kulturellen Bildung im Museum, die bei der Durchführung eines Projektes wie „Raum teilen“ aufkommen.

Hier geht es zum Artikel.