Lade ...
Set #2: Parizipation I Syrus Marcus Ware: "Whose Museums Anyways? Working with Youth, Artists and Activists to radicalize museum settings" © SMB / Ute Klein, 2017 
© SMB / Ute Klein, 2018 
Set #2: Parizipation I Dr. Çiçek Bacik, Daniela Bystron und Jenny Dirksen: "Für wen und mit wem? Revisiting Collections." © SMB / Nina Hansch, 2017 
Set #3: Dissens I Darren O'Donnel: "Fighting with Teachers: When Art Meets Pedagogy" © SMB / Juliane Eirich, 2018 
Set #3: Dissens I Pascal Ulrich und Eeske Hahn: "Fighting with Teachers: When Art Meets Pedagogy" © SMB / Juliane Eirich, 2018 
© SMB / Nina Hansch, 2017 
© SMB / Ute Klein, 2017 

Diskursprogramm

Das öffentliche Diskursprogramm von lab.Bode lädt regelmäßig zu Abendveranstaltungen und Workshops ein, in denen aktuelle Auseinandersetzungen aus der Vermittlungspraxis, wissenschaftliche Ansätze und Perspektiven verhandelt und diskutiert werden.

Im Sommer 2018 fand mit Set #3: Dissens die mittlerweile dritte Veranstaltungsreihe statt und widmete sich verschiedenen Perspektiven und Verhandlungsspielräumen im Museum: Wo steht die Kunstvermittlung in einer sich wandelnden Gesellschaft? Was passiert, wenn Deutungshoheiten und Machtverhältnisse im Museum zur Diskussion gestellt werden? Wie lassen sich Museen für neue Sichtweisen öffnen?

Das Set #4: Visionen startet im Frühherbst 2018.

 

Klicken Sie sich durch die Veranstaltungsreihen auf dieser Seite für weitere Informationen, kommende und vergangene Veranstaltungen sowie Foto-Rückblicke.