Lade ...

GfZK – Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig

Seit 2005 kooperiert die GFZK FÜR DICH, der Bereich für Kunstvermittlung in der Galerie für Zeitgenössische Kunst, mit lokalen und internationalen Akteur*innen aus Bildung und Kultur. In der Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen fokussiert sich die Kunstvermittlung weniger auf die Betrachtung einzelner Kunstwerke, als vielmehr darauf, Bezüge zum unmittelbaren Lebensumfeld der Kinder und Jugendlichen aufzuzeigen und zu diskutieren. Von 2008 bis 2014 arbeitete die GfZK beispielsweise im Projekt „Comic meets L.E. – Zukunftsgeschichten jugendlicher Schüler*innen in Leipzig“ mit insgesamt acht Schulen zusammen. Von 2011 bis 2016 war sie im bundesweiten Programm Kultur.Forscher! Bündnispartnerin der 94. Oberschule in Leipzig/Grünau. Mit „UEBEL & NEISS“ entstand in dieser Kooperation das erste Modelabel aus Grünau, welches mittlerweile als Schüler*innenfirma arbeitet. Als Partnermuseum von lab.Bode möchte die GfZK ihre Zusammenarbeit mit Schulen in prozessorientierten Projekten ausbauen und die kulturelle Bildung als fächerübergreifende Schulpraxis verankern.

 

Direktorin: Franciska Zólyom

Mentorinnen: Alexandra Friedrich und Lena Seik

 

Volontärin: Johanna Krümpelbeck

Johanna Krümpelbeck studierte Kulturwissenschaften an der Universität Leipzig. Schon während ihres Studiums arbeitete sie als freie Kunstvermittlerin, unter anderem im Vermittlungsteam der GfZK, wo sie Vermittlungsprogramme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene durchführte, Begleitmaterial für verschiedene Ausstellungen entwickelte und einen Vermittlungsraum konzipierte. Als Teil eines feministischen Kollektivs organisiert und konzipiert sie außerdem Vorträge, Lesungen, Workshops und Ausstellungen.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!