Lade ...

Historisches Museum Frankfurt

Die kultur- und kunstgeschichtlichen Sammlungen des ältesten von der Stadtgemeinde getragenen Museums in Frankfurt reichen bis in das 16. Jahrhundert zurück. Mit einem umfangreichen Bestand an Gemälden, Druckgrafiken, Fotografien und Skulpturen beherbergt das Museum eine beachtliche Kunstsammlung, die nicht nur als Teil der Dauerausstellungen zu sehen ist. Für das Jahr 2019 ist beispielsweise die Sonderausstellung „Meisterstücke. Kunst kommt von Können“ geplant, die sich der Auseinandersetzung mit Frankfurter Malern in deutschem und europäischem Kontext widmen wird. Die Leitgedanken Partizipation und Inklusion prägen bereits jetzt die Vermittlungsarbeit des Historischen Museums Frankfurt und zielen darauf ab, Frankfurter*innen an Ausstellungskonzeptionen zu beteiligen (beispielsweise im Stadtlabor) und das Museum sowie die Ausstellungen barrierefrei zu gestalten. Durch die Einrichtung einer wissenschaftlichen Volontatiatsstelle im Bereich Bildung und Vermittlung möchte das Museum die museumspädagogische Arbeit, bisher vornehmlich mit den Schwerpunkten Zeit- und Stadtgeschichte, in Richtung der Kunstvermittlung ausbauen.

 

Direktor: Dr. Jan Gerchow

Mentorin: Susanne Gesser

 

Volontärin: Danica Brenner

Nach dem  Studium der Kunstgeschichte, Pädagogik und Französischen Literatur in Trier und Florenz promovierte Danica Brenner 2017 am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Trier. Ihre Studie wurde mit Stipendien und Forschungsaufenthalten unter anderem am IEG Mainz und dem Getty Research Institute in Los Angeles gefördert. Danica Brenner absolvierte Praktika an internationalen Museen der Kunst- und Kulturgeschichte, war als Mentorin, Dozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig und an diversen Forschungs- und Ausstellungsprojekten beteiligt. Als wissenschaftliche Volontärin am Historischen Museum Frankfurt arbeitet sie an der Ausstellung „Das Meisterstück – Kunst kommt von Können. Malerausbildung von der Zunft zur Akademie“ mit, für die sie Vermittlungskonzepte konzipiert und umsetzt. Zudem erarbeitet sie unter anderem eine Thementour und didaktische Materialien zu kunsthistorisch bedeutsamen Exponaten und Konvoluten des HMF.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!