Lade ...

Klostermuseum Unser Lieben Frauen Magdeburg

Das Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen ist der wichtigste Ausstellungsort für internationale Gegenwartskunst in Sachsen-Anhalt und befindet sich im ältesten Gebäude der Landeshauptstadt Magdeburg, einem romanischen Klosterkomplex. In Sammlungen und Ausstellungen werden Skulpturen des 13. bis 18. Jahrhunderts sowie Werke der internationalen zeitgenössischen Kunst gezeigt.Das Kunstmuseum hat bei der Kunstvermittlung das Anliegen, zielgruppenübergreifend neugierig auf Kunst zu machen und mit dem Erleben von Ausstellungen die persönliche und kulturelle Kompetenz zu fördern. Neben Fortbildungen, Führungen, Künstlergesprächen und Angeboten für Kindertagesstätten und Schulen gibt es die KinderKunstKlasse und die Jugendtreffen Art Attack sowie weitere museumspädagogische Workshops, bei denen Kinder und Jugendliche Kunst erfahren und kreativ werden können. Die Kooperationen mit Institutionen und Akteur*innen der Kulturszene in Magdeburg und die Zusammenarbeit mit lab.Bode sollen die Vermittlungsarbeit intensivieren. Der*die wissenschaftliche Volontär*in im Bereich Vermittlung wird insbesondere mit dem Ausbau schulischer Kooperationsprojekte betraut.

 

Direktorin: Dr. Annegret Laabs

Mentor: Uwe Gellner

 

Volontärin: Christina Klein

Christina Klein kam in der Ukraine zur Welt und ist in Norddeutschland groß geworden. Nach dem Studium der Kunst- und Kulturwissenschaften an der Universität Bremen absolvierte sie ein Masterstudium der Kunst- und Kulturvermittlung und zog nach Hamburg. Während ihres Studiums absolvierte sie ein Auslandssemester in Budapest. Im Rahmen ihres Volontariats am Klostermuseum Unser Lieben Frauen Magdeburg möchte sie ausloten, inwieweit nachhaltige Kooperationen mit Schulen vor Ort möglich sind.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!