Lade ...

Schulprogramm

Die enge Zusammenarbeit mit neun Berliner Partnerschulen ist eine zentrale Säule von lab.Bode. Zwei Grundschulen, drei Gymnasien, zwei Gemeinschaftsschulen und zwei integrierte Sekundarschulen aus unterschiedlichen Stadtteilen Berlins wurden in einem Bewerbungsverfahren ausgewählt und sind Teil der Initiative.

Schüler*innen und Lehrer*innen dieser Schulen entwickeln und erproben gemeinsam mit Vermittler*innen, Künstler*innen sowie Expert*innen verschiedener Disziplinen neue Vermittlungsansätze. Ausgangsort für diese Experimente, Recherchen und Workshops ist das Vermittlungslabor im Bode-Museum. Neben der Entwicklung von Vermittlungsformaten wird im Prozess gefragt, wie sich die Zusammenarbeit von Schule und Museum gestaltet und wie diese Kollaboration nachhaltig wirken kann. Die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie ist Kooperationspartnerin für die Schulprojekte und unterstützt die Initiative bei der Zusammenarbeit mit den Partnerschulen.
Galerie Projekte


Aktuelles Schulprogramm

5 Fragen an Azadeh Sharifi – © SMB / lab.Bode, 2018
Schulprogramm—

5 Fragen an Azadeh Sharifi

Dreimal pro Schuljahr lädt lab.Bode Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen ein, im Rahmen einer Mini-Residency, die Sammlungen des Bode-Museums aus verschiedenen Blickwinkeln zu befragen und dabei neue Themen zu entdecken, die anschließend in den Themenkatalog einfließen. Für fünf Tage besucht gerade die … → mehr

5 Fragen an Mathilde ter Heijne – © SMB / lab.Bode, 2019
Schulprogramm—

5 Fragen an Mathilde ter Heijne

Im Rahmen des Formats 5 Tage und 5 Fragen bohren wir bei unseren lab.Bode-Residents zu Beginn und zum Abschluss ihres Aufenthalts im Bode-Museum zu ihren Erwartungen, spontanen Assoziationen, Erfahrungen und Ideen nach. Pro Schuljahr lädt lab.Bode drei Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen ein, im Rahmen … → mehr

Resident #2: Azadeh Sharifi – © SMB / Ute Klein, 2018
Schulprogramm—

Resident #2: Azadeh Sharifi

Schon im Mai 2018 besuchte die Mathematikerin und Grundschulpädagogin Jana Göpper als Resident lab.Bode, um bei einer fünftägigen Mini-Residency neue Themen und Fragestellungen zu entdecken. Im Zeitraum vom 10. – 14.9.2018 besucht nun eine weitere Expertin für eine Woche das … → mehr

Let’s Talk about Sex! – Neues buchbares Angebot für Schulen – © SMB / Lina Ruske, 2017
Schulprogramm—

Let’s Talk about Sex! – Neues buchbares Angebot für Schulen

Seit dem 20.8., pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres, gibt es im lab.Bode ein neues buchbares Angebot für Schulklassen der Sekundarstufe I. Der Projekttag Let’s Talk about Sex! beschäftigt sich mit Gender und vielfältigen geschlechtlichen Lebensweisen in der Kunst und … → mehr

Ausstellungseröffnung: „Stimmt die Chemie?!“ am 15.03. im Bode-Museum – © SMB / Ute Klein, 2018.
Bode-Museum—

Ausstellungseröffnung: „Stimmt die Chemie?!“ am 15.03. im Bode-Museum

Hiermit laden wir alle Museumsbesucher*innen herzlich zur Ausstellungseröffnung im Bode-Museum ein. Die Ausstellung gibt Einblick in das transdisziplinäre Projekt „Stimmt die Chemie?!“, das von November 2018 bis Januar 2019 in Kooperation mit dem Herder-Gymnasium stattgefunden hat. Mit dem Fokus auf … → mehr

„Höher! Schneller! Weiter!“ ­- Einblicke in das Schulprogramm – © SMB / Ute Klein, 2018
Diskurs—

„Höher! Schneller! Weiter!“ ­- Einblicke in das Schulprogramm

Ein Ferrari aus Holzlatten, eine Drohne mit Landebahn oder ein Fernrohr: Was braucht es, um dem Großen Kurfürsten in der Kuppelhalle des Bode-Museums in die Augen zu schauen? Genau das haben Schüler der Schule am Rathaus gemeinsam mit den bildenden … → mehr

lab.Bode kennenlernen: Buchbare Angebote für Schulen – © SMB / Lysann Buschbeck, 2017
Schulprogramm—

lab.Bode kennenlernen: Buchbare Angebote für Schulen

lab.Bode öffnet sein Vermittlungsprogramm für alle interessierten Schulen. Schulklassen können spannende Projekttage im Bode-Museum erleben und Lehrer*innen sind zu Fortbildungen eingeladen, die sich den Themen der Projekttage widmen. Was hat das mit mir zu tun? Das Bode-Museum kennenlernen richtet sich … → mehr

Ausstellungs­eröffnung: „anders sein“ am 29. Juni – © SMB / lab.Bode, 2018
Schulprogramm—

Ausstellungs­eröffnung: „anders sein“ am 29. Juni

Die 7. Klasse / Kulturklasse des Thomas-Mann-Gymnasiums eröffnet ihre eigene Ausstellung im Bode-Museum. Ausgehend von den Themen „anders sein“ und „Gerechtigkeit“, die sie sich im Vorfeld des Workshops erarbeitet hatten, suchten die Schüler*innen in der Ausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika … → mehr

„anders sein“ – Ausstellung bis zum 19.08. verlängert – © SMB / Juliane Eirich, 2018
Schulprogramm—

„anders sein“ – Ausstellung bis zum 19.08. verlängert

Inmitten der Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“, zwischen Werken aus der Sammlung des Ethnologischen Museums und der Skulpturensammlung, stehen seit kurzem farbige Sockel. Darauf sind besondere Werktitel zu lesen: „Die Lebensfreudige“ oder „Der Künstler, der komische Bilder malt“. … → mehr