Lade ...
Set #2: Parizipation I Syrus Marcus Ware: "Whose Museums Anyways? Working with Youth, Artists and Activists to radicalize museum settings" © SMB / Ute Klein, 2017 
© SMB / Ute Klein, 2018 
Set #2: Parizipation I Dr. Çiçek Bacik, Daniela Bystron und Jenny Dirksen: "Für wen und mit wem? Revisiting Collections." © SMB / Nina Hansch, 2017 
Set #3: Dissens I Darren O'Donnel: "Fighting with Teachers: When Art Meets Pedagogy" © SMB / Juliane Eirich, 2018 
Set #3: Dissens I Pascal Ulrich und Eeske Hahn: "Fighting with Teachers: When Art Meets Pedagogy" © SMB / Juliane Eirich, 2018 
© SMB / Nina Hansch, 2017 
© SMB / Ute Klein, 2017 

Diskursprogramm

Das öffentliche Diskursprogramm von lab.Bode lädt regelmäßig zu Abendveranstaltungen und Workshops ein, in denen aktuelle Auseinandersetzungen aus der Vermittlungspraxis, wissenschaftliche Ansätze und Perspektiven verhandelt und diskutiert werden.

In bisher vier abgeschlossenen Veranstaltungsreihen wurde sich verschiedenen Themenfeldern der Kunstvermittlung gewidmet: Räume, Partizipation, Dissens und Visionen.
Wie können Räume für Vermittlung gestaltet sein? Welche partizipativen Ansätze gibt es in Kunstmuseen? Wo steht die Kunstvermittlung in einer sich wandelnden Gesellschaft?  Welche bestehenden Museumskonzepte zeigen zukunftsweisende Strategien für eine stärkere Zusammenarbeit der Aufgabenbereiche auf?

Die nächste Veranstaltungsreihe Set #5: Dialog beginnt am 22. Januar 2019 und beschäftigt sich mit dem Museum als Ort für dialogischen Austausch mit Besucher_innen und als Plattform für gesellschaftliche Diskurse. Welche Strategien befördern den Austausch zwischen Museumsnutzer_innen und Museumsmacher_innen? Wie lassen sich Gespräche über Objekte und Kunstwerke entwickeln? Drei Vorträge und ein Workshop für  Lehrer_innen, Künstler_innen, Kunstvermittler_innen und Kurator_innen reflektieren das Museum als einen Ort des Dialogs.

Klicken Sie sich durch die Veranstaltungsreihen auf dieser Seite für weitere Informationen, kommende und vergangene Veranstaltungen sowie Foto-Rückblicke.