Lade ...
Set #2: Parizipation I Syrus Marcus Ware: "Whose Museums Anyways? Working with Youth, Artists and Activists to radicalize museum settings" © SMB / Ute Klein, 2017 
© SMB / Ute Klein, 2018 
Set #2: Parizipation I Dr. Çiçek Bacik, Daniela Bystron und Jenny Dirksen: "Für wen und mit wem? Revisiting Collections." © SMB / Nina Hansch, 2017 
Set #3: Dissens I Darren O'Donnel: "Fighting with Teachers: When Art Meets Pedagogy" © SMB / Juliane Eirich, 2018 
Set #3: Dissens I Pascal Ulrich und Eeske Hahn: "Fighting with Teachers: When Art Meets Pedagogy" © SMB / Juliane Eirich, 2018 
© SMB / Nina Hansch, 2017 
© SMB / Ute Klein, 2017 

Diskursprogramm

Das öffentliche Diskursprogramm von lab.Bode lädt regelmäßig zu Abendveranstaltungen und Workshops ein, in denen aktuelle Auseinandersetzungen aus der Vermittlungspraxis, wissenschaftliche Ansätze und Perspektiven verhandelt und diskutiert werden.

In bisher drei abgeschlossenen Veranstaltungsreihen wurde sich verschiedenen Themenfeldern der Kunstvermittlung gewidmet: Räume, Partizipation und Dissens.
Wie können Räume für Vermittlung gestaltet sein? Welche partizipativen Ansätze gibt es in Kunstmuseen? Wo steht die Kunstvermittlung in einer sich wandelnden Gesellschaft?

Das Set #4: Visionen startet am 26. September 2018 und beschäftigt sich mit verschiedenen Visionen für Museen: Lassen sich Vermittlungsarbeit und kuratorisches Arbeiten in Museen voneinander trennen? Welche bestehenden Museumskonzepte zeigen zukunftsweisende Strategien für eine stärkere Zusammenarbeit der Aufgabenbereiche auf? Welche strukturellen Voraussetzungen sind notwendig, damit Vermittlungsarbeit in Museen zukünftig als Kernaufgabe wahrgenommen werden kann?

Klicken Sie sich durch die Veranstaltungsreihen auf dieser Seite für weitere Informationen, kommende und vergangene Veranstaltungen sowie Foto-Rückblicke.